PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Testbericht Slingshot Rally GT Kite

Der Bergriff Rally ist ein fest verankerter und angesehener in der Kiteszene, kaum ein anderer Kite hat solche Allround-Fähigkeiten, wie der Slingshot Rally GT. Freeride, Welle und auch Big Air, in all diesen Bereichen bringt der neue Rallly absolute top Leistungen.
Egal ob du Anfänger, Fortgeschrittener oder Voll-Profi bist, mit dem Rally kommt jeder zurecht.
Im Jahr 2020 wurde dem Rally ein neuer Charakter verliehen, das Shape wurde geändert, an den Namen ein "Gt" angehängt und die Größenrange angepasst. Ganz unter dem Motto: "Einfacheres Flugverhalten, maximaler Spaß!"


Material, Qualität und Verarbeitung:
Der wohl einzige Faktor, der beim neuen Slingshot Rally GT gleich geblieben ist, sind die vielen verschiedenen Farbvariationen. Wie bei Slingshot typisch, gibt es keine festen Farben, sondern viele verschiedene Variationen und Muster.
Ansonsten wurde der Rally GT im Jahre 2020 komplett verändert! Erhältlich ist der Rally GT in den Größen 3,6,9,12 &14. Somit gibt es nurnoch die Kerngrößen, in denen der Kite am besten performt und die besten Flugeigenschaften aufweist. 
Das gesamte Kite hat durch die veränderte Kappe, die kompakteren Tips und den kleineren Aspect Ratio, deutlich verspieltere Gene.
Genau so wie alle anderen Kites von Slingshot wird der Rally GT mit einer 4-Leiner Bar mit einem tiefen V geflogen. Das Safety System ist eine Single-Frontlinesafety.
Über die Qualität und Haltbarkeit der Slingshot Kites muss man nicht sprechen, kaum einen andere Kite Firma, baut so stabile und qualitativ hochwertige Kites.

Fahreigenschaften:
Auf dem Wasser konnte uns der Slingshot Rally Gt direkt überzeugen. Durch das neue Shape, startet der Rally GT super leicht und lässt sich schon am Strand super leicht unter Kontrolle bringen.
Ist man nun auf dem Wasser, liegt die Störung direkt am Kite an und man kann direkt los fahren, ohne den Kite viel bewegen zu müssen. Nun fällt direkt ein guter Grundzug auf, welcher sehr angenehm und gut zu dosieren ist. Dies macht sich auch im Low-End sehr bemerkbar, zwar ist dieses nicht mehr so stark wie beim 2019er Modell, spielt jedoch immer noch in der obersten Liga mit. Bei diesen guten Eigenschaften wäre es noch schön eine Größe mehr in der Slingshot Range zu haben, beispielsweise einen 17er für die super Leichtwind Tage. Dieser wird jedoch durch den Slingshot Ghost einwandfrei ersetzt.

Dadurch, dass der Rally GT relativ tief im Windfenster steht, lässt er sich auch bei hohen Windstärken sehr gut kontrollieren und überzeugt auch hier durch einen guten Fahrkomfort.
Bei Sprüngen lässt sich der Absprung kinderleicht finden und man erreicht gute Höhen. Bei der Hangtime musste man jedoch durch das neue Design leichte Abstriche machen.
Auch für Kiteloop Anfänger ist der Rally GT super geeignet, durch die kompakten Tips dreht er sehr rund und fängt dich super auf, sodass du keine Angst vor den ersten Kiteloops haben musst.

Fazit:
Der Rally GT ist ein wirklich sehr guter Allround-Kite, welcher in allem Bereichen überzeugen kann. Er liefert überall gute Ergebnisse und hilft dir dabei dich und dein Fahrkönnen schnell zu verbessern. Es ist der optimale Kite für denjenigen, der einen Kite mit möglichst großen Einsatzbereich sucht und sich nicht voll auf einen Bereich spezialisieren möchte.
Für die die jedoch einen extremeren und spezialisierteren Kite suchen, ist der Slingshot Raptor, im Bereich Big Air oder der Slingshot RPM im Bereich Freestyle die bessere Wahl.

Du kannst dich bei uns auch gerne jeder Zeit selbst überzeugen, komm einfach vorbei und teste den Rally GT auf dem Wasser!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel