Lieferzeit anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Goya Carrera Carbon 2022/23

Goya Carrera Carbon 2022/23
2.090,00 € *

inkl. MwSt. ggf. zzgl. BPM Versandkosten

Boardvolumen in Liter:

Lieferzeit anfragen
Lieferzeit anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • A-667552-001
Das leichteste Freecarve-Board. Freeride auf Jet-Fuel. Die Carrera Carbon -Linie ist... mehr
Produktinformationen "Goya Carrera Carbon 2022/23"

Das leichteste Freecarve-Board. Freeride auf Jet-Fuel. Die Carrera Carbon-Linie ist kompromisslos für Freecarve-Rider gebaut.

Die neuen Shapes sind kürzer mit einem breiteren Tail, aber schmaler als das Volar Carbon, was dem neuen Carrera Carbon einen wunderbaren Hauch von Newschool-Singlefin-Feeling verleiht. Das perfekte Board, um zwischen dem One 3 Carbon und dem Volar Carbon zu liegen. Sehr schnell im Gleiten und dennoch einfacher zu halsen als das Volar.

Unsere Freecarve Boards sind etwas schmaler als unsere Freeride Boards. Sie wurden für die fortgeschrittensten Freerider entwickelt, die ein lebendigeres Board suchen.

Es gab eine Zeit, in der nur Race-Boards wie das Carrera Carbon gebaut wurden. Und auch heute gibt es kein anderes Freecarve-Board, das so gebaut ist. Wir haben uns vorgenommen, ein Freecarve-Board zu entwickeln, bei dem nur die allerbesten Composites zum Einsatz kommen, Racing-Composites mit einer Vollcarbon-Deck-Konstruktion, die das ultimative Geschwindigkeits- und Leichtigkeitsgefühl für ein breiteres Publikum ermöglicht. Ein Gefühl, das bis jetzt nur Racer erleben konnten.

Du kannst den Charakter dieser Boards auch verändern, indem du einfach die Straps nach innen oder außen montierst . Es gibt eine Single Back Strap Option und zwei Optionen für einen Double Back Strap.

Das Carrera Carbon bietet High-End-Performance, wann und wo immer du sie willst. Es passt am besten zum Nexus Freeride Segel, Mark oder Mark X von Goya oder auch sehr passend mit dem Sailloft Cross und deckt alle Bereiche ab, von rauer See über leichteren Wind bis hin zu ruhigeren Bedingungen auf einem See, wo das Carrera genauso viel Spaß beim Carven macht, wie es atemberaubend schnell ist.

Diese neuen Shapes verbessern den Windbereich und die Reaktionsfähigkeit. Inspiriert durch den Erfolg des Proton Pro konnten wir unsere Ziele erreichen, indem wir den Volumenstrom weiter nach hinten verlegten, die Gesamtlänge reduzierten, die Rails weiter hinten parallel hielten und vor allem den Rocker und den Flat Spot modifizierten, um den Einstieg und die Gesamtkontrolle des Boards anzupassen.

Die Boards heben bei einer leichten Brise ab und fliegen durch die Flaute. Das gesamte Unterwasserschiff liegt direkt auf dem Wasser auf, und von den Fußschlaufen aus hat man die volle Kontrolle und den perfekten Trimm.

Weiterführende Links zu "Goya Carrera Carbon 2022/23"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Goya Carrera Carbon 2022/23"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen