PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Slingshot Terrain Wakeboard Testbericht

Slingshot verspricht mit dem Terrain das ultimative Cable Park Wakeboard, welches für Jedermann geeignet ist und einfach nur Spaß machen soll. Ob das tatsächlich so ist erfahrt Ihr in diesem Testbericht.

Wenn man das Terrain das erste mal in der Hand hält fällt einem gleich die solide Bauweise auf. Die ABS-Kanten sind sehr robust verbaut und man findet an dem Wakeboard nicht das kleinste Manko, hier stimmt die Verarbeitung wirklich zu hundert Prozent. Das Shape ist sehr simpel gehalten und mit einer mittleren Rockerlinie ausgestattet.

Im Kern des Terrains sind jeweils 6 Inserts verbaut, an denen du verschiedene Verstellmöglichkeiten hast um deine Wakeboard Bindung so fest es geht am Board zu montieren.

Wakeboard Bindungen dran und ab aufs Wasser:

Slingshot verspricht mit dem Terrain ein einfach zu fahrendes Cable Wakeboard welches einen guten Flex mitbringt und auf Obstacles eine Spaßkanone sein soll.

Dies können wir auf jeden Fall bestätigen. Der Flex ist durchgehend weich, sodass man einfach in die Presses kommt und somit schnell Fortschritte machen kann. Der Weg zu einem neuen Trick ist somit kinderleicht. Dieser weichere Flex kommt Dir auch bei Landungen nach einem Sprung über einen Kicker zugute, da der Aufprall mit dem Terrain etwas abgefedert wird und ihn somit angenehmer für dich macht.

Dadurch das der Rocker nicht zu strak ist wie bei anderen vergleichbaren Cable Wakeboards, gleitest Du relativ früh an und bekommst somit auch nicht all zu viel Zug an den Armen. Dies lässt Dich länger auf dem Wasser bleiben und verhindert etwas an Muskelkater.

Trotz dem relativ weichen Flex und dem unkomplizierten Unterwasserschiff des Terrains, schneidet das Board auch bei den Inverts nicht schlecht ab und kann durchaus überzeugen, zwar hat ein härteres Brett wie ein Goodboards Dude mehr Pop, jedoch sind auch viele verschiedene Tricks mit dem Terrain möglich.

Auf verschiedenen Rails und Obstacles hat das Terrain zudem eine angenehme Slide-Geschwindigkeit, weile zwar nach einiger Zeit etwas langsamer wird, man sich daran jedoch auch sehr schnell gewöhnt.

Sollte es mal zu einem Crash mit dem Slingshot Terrain kommen muss man sich dabei keine Sorgen um sein Wakeboard manchen, da die Konstruktion wirklich bombensicher ist. Die ABS-Kanten und die Grindbase sind absolut sicher und halten einiges aus.

Fazit:

Das Slingshot Terrain hält definitiv was Slingshot verspricht, es ist zu einhundert Prozent ein verspieltes Cable Wakeboard, mit dem das Fahren an der Anlage einfach Spaß macht.

Egal ob du ein Voll-Profi oder ein Wakeboard Anfänger bist, mit dem Terrain wird wirklich jeder glücklich.

Einzig allein für denjenigen, der seinen Fokus komplett auf Inverts legt passt das Terrain nicht zu hundert Prozent, da es dafür ein wenig zu weich ist und die Landungen unkontrollierter werden.

Hier sollte man eher zu einem Slingshot Coalition, Goodboards Fly oder Ronix Kinetik greifen.

Wenn du dich jedoch auf keinen Bereich beim Wakeboarden festlegen möchtest und ein robustes und verspieltes Wakeboard suchst bist du hier genau richtig.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
23 Sparen 118,91 €
Slingshot Terrain Wakeboard 2020 Slingshot Terrain Wakeboard 2020
396,75 € 515,66 € *