PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Goodboards Dude Testbericht

Goodboards beschreibt das Dude als das Wakeboard, welches mit allen an Technologie ausgestattet worden ist, was es so im Hause Good zu finden gibt. Es soll sich ganz klar an den anspruchsvollen Wakeboarder richten, welcher auch das letzte bisschen Performance aus seinem Wakeboard herausholen möchte. Ob wir das wiedergeben können was Goodboards so verspricht, erfahrt Ihr in diesem Testbericht.

Wenn man das Goodboards Dude das erste mal in den Händen halt, fällt einem direkt als erstes die extrem gute Verarbeitung und Qualität des Dudes auf. Dazu müssen wir jedoch sagen das jedes der Good Wakeboards eine Top Verarbeitung hat. Auf der Oberseite des Dudes werdet Ihr 16 M6 Inserts sehen, welche sehr fein in das Board eingearbeitet sind, sodass sie unzerstörbar werden. Zusätzlich bedeuten 16 Inserts viele Möglichkeiten deine Wakeboard Bindungen auf dem Dude zu montieren. Was uns auch direkt ins Auge gestoßen ist und man auch schon mit der bloßen Hand spürt ist die Dicke der Grindbase, sowie der ABS-Kante. Hier kann man sich wirklich sicher sein, dass sein Wakeboard auch unter den härtesten Belastungen lange hält.

Wir haben das Dude in der Größe 146cm getestet, es gibt es jedoch auch in den Größen 134cm, 136cm, 139cm, 143cm, 146cm und 149cm.

Auf dem Wasser fällt direkt nach dem Start auf wie ruhig und stabil das Dude läuft, man hat nicht besonders viel Zug auf er Leine und man kann dem Cable entspannt hinterher fahren. Sobald es jedoch in Richtung des ersten Obstacle geht kommt die Performance des Dudes zum Vorschein. Schon auf dem Weg Richtung Kicker oder Invert, lässt sich die Kante des Dudes sehr gut halten und man hat keine Probleme auf die nötige Höhe zu kommen.

Auf den Obstacle waren wir dann das erste mal wirklich von Dude begeistert. Besonders auf dem Rail bemerkt man den weicheren Flex im Tip und Tail. Dies lässt dich super leicht in einen Press hineinkommen und ganz besonders auch diesen halten. Zudem werden deine Landungen nach Sprüngen über einen Kicker deutlich angenehmer, jedoch aufgrund des härteren Mittelteil des Dudes nicht zu unkontrolliert. Dieser kommt Dir auch besonders gut bei deinen Inverts zugute, da Du durch diesen härteren Teil des Boards deutlich mehr Pop generieren kannst, welcher Dich noch höher hinaus bringt. Auch nach diesen Tricks sind die Landungen, durch das Chanel System super kontrolliert.

Diese guten Eigenschaften bei Obstacles und auch Inverts machen das Dude für eine riesige Zielgruppe interessant, da man sich mit diesem Wakeboard nicht zu hundert Prozent auf ein bestimmten Bereich festlegen muss und einen echten Allrounder bekommt.

Was uns besonders begeistert hat ist, dass das Dude nicht nur für den Voll Profi geeignet ist, sonder auch eine Anfängertauglichkeit zeigt. Dies gelingt Goodboards durch den unterschiedlichen Flex in Tip und Tail. Dies erlaubt es auch Anfängern in einen Press herein zu kommen und somit die ersten Schritte im Wakeboarden zu machen.

Als Fazit können wir die anfängliche Beschreibung von Goodboards ganz klar bestätigen. Das Dude ist ganz klar ein Wakeboard, mit dem Du in allen Bereichen glänzen kannst, egal ob Du die Deutsche Meisterschaft gewinnen möchtest oder einfach nur ein paar Runden hinter dem Cable drehen möchtest. Was uns besonders beeindruckt hat war jedoch die Qualität des Dudes, hier haben wir wirklich nicht den kleinsten Mängel in der Verarbeitung gefunden und auch nach vielen Sessions sah das Board noch fast wie neu aus. Auch die sehr starke ABS Kanten des Dudes, schützen das Wakeboard sehr stark vor Beschädigungen bei einer Berührung mit einem Obstacle.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.