Lieferzeit anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Die Freiheit genießen und seiner Fantasie freien Lauf lassen, genau dieses Gefühl verkörpert Snowboarden. Trotz all der unterschiedlichen Styles im Snowboarden vereint alle genau dieses Gefühl und macht den Sport ganz besonders.

Bereits um 1963 kam die erste Idee für ein Snowboard auf, Tom Sims wollte das Gefühl des Surfen in den Schnee übertragen und fing an mit den ersten Prototypen zu experimentieren. Schnell entstand das erste, so genannte Ski Board, welches zwar mit den heutigen Snowboards keinerlei Ähnlichkeiten hat, jedoch den Grundstein für neue Ideen legte.

Zwischen 1970 und 1985 nahmen die Entwicklungen dann so richtig Schwung, es wurden erstmalig, ähnlich wie beim Ski, Stahlkanten an den Kanten des Snowboards verbaut. Dies gab dem Board deutlich mehr Stabilität und erhöhte den Kantenhalt.

Zwei Jahre später entwickelte Jacke Burton die erste Snowboard Bindung, welche sich durch verstellbare Gummi Straps deutlich leichter bedienen ließ. Ja richtig, genau der Jake, welcher später Burton Snowboards gründete.

Seit 1987 befand sich der Snowboard Sport in einem echten Aufschwung und wuchs immer weiter. Natürlich interpretiert jeder Snowboarden anders, sodass sich mit der Zeit viele unterschiedliche Styles und somit auch andere Anforderungen an die Snowboards entwickelten. 

Der eine surft lieber durch den Tiefschnee, während der andere schnelle Kurven in die perfekt präparierte Piste brennt.

Die All Mountain Snowboards sind die vielseitigsten Snowboards, mit diesen kannst Du wie der Name schon sagt den ganzen Berg befahren. Auf der Piste lässt es sich angenehm carven und wenn man es dann mal möchte kann man auch abseits der präparierten Piste eine Menge Spaß haben. 

In eine speziellere Richtung gehen die so genannten Freeride Snowboards, diese sind speziell für den Tiefschnee entwickelt und vermitteln Dir das heiß begehrte Surf-Feeling. Damit dies gelingt haben die klassischen Freeride Snowboards deutlich mehr Auftrieb, sodass man nicht im tieferen Schnee versinkt. Hinzu kommt der etwas weichere Flex, welcher das Board deutlich angenehmer und komfortabler macht. Auf der harten und präparierten Piste muss man jedoch Abstriche machen und verliert etwas an Performance.

Ein ebenso spezieller Bereich es Snowboarders, jedoch dank Legenden wie Shaun White sehr bekannter Bereich des Snowboarden ist Freestyle. Hier geht es darum so anspruchsvolle Tricks wie möglich zu stehen und seiner Kreativität freien lauf zu lassen. Innerhalb des Freestyle Bereichs unterscheidet man nochmals, zwischen dem Park fahren, sowie der Halfpipe.

Bereits die Allmountain Snowboards liefern auf der Piste eine sehr gute Performance, für denjenigen der jedoch so radikal wie möglich carven will sind die speziellen Carving Snowboards optimal. Diese bieten Dir den besten Kantenhalt und sind für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt. 

Der perfekte Tiefschnee liegt leider nicht immer direkt vor der Haustür und da leider nicht jeder von uns einen Helikopter zu Verfügung stehen hat, muss man oftmals eine längere Wanderung in kauf nehmen. Dies wäre mit einem normalen Snowboard garnicht so einfach, Gott sei Dank gibt es jedoch Splitboards. Dies lassen sich in der Länge nach Teile, sodass man sie wie ein Ski für den Aufstieg verwenden kann. Auf dem Gipfel angekommen, lassen sich die beiden Teile einfach wieder miteinander verbinden und Du kannst den perfekten Powder Run mit deinem Splitboard genießen.

Ebenso wichtig sind die speziellen Damen Snowboards, welche etwas weicher vom Flex sind und sich oftmals mit ein bisschen weniger Kraftaufwand fahren lassen. Dabei gibt es unter den Damen Snowboards natürlich alle Kategorien, von Splitboard, bis hin zum Allmountain Snowboard.

Die Freiheit genießen und seiner Fantasie freien Lauf lassen, genau dieses Gefühl verkörpert Snowboarden. Trotz all der unterschiedlichen Styles im Snowboarden vereint alle genau dieses Gefühl... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Freiheit genießen und seiner Fantasie freien Lauf lassen, genau dieses Gefühl verkörpert Snowboarden. Trotz all der unterschiedlichen Styles im Snowboarden vereint alle genau dieses Gefühl und macht den Sport ganz besonders.

Bereits um 1963 kam die erste Idee für ein Snowboard auf, Tom Sims wollte das Gefühl des Surfen in den Schnee übertragen und fing an mit den ersten Prototypen zu experimentieren. Schnell entstand das erste, so genannte Ski Board, welches zwar mit den heutigen Snowboards keinerlei Ähnlichkeiten hat, jedoch den Grundstein für neue Ideen legte.

Zwischen 1970 und 1985 nahmen die Entwicklungen dann so richtig Schwung, es wurden erstmalig, ähnlich wie beim Ski, Stahlkanten an den Kanten des Snowboards verbaut. Dies gab dem Board deutlich mehr Stabilität und erhöhte den Kantenhalt.

Zwei Jahre später entwickelte Jacke Burton die erste Snowboard Bindung, welche sich durch verstellbare Gummi Straps deutlich leichter bedienen ließ. Ja richtig, genau der Jake, welcher später Burton Snowboards gründete.

Seit 1987 befand sich der Snowboard Sport in einem echten Aufschwung und wuchs immer weiter. Natürlich interpretiert jeder Snowboarden anders, sodass sich mit der Zeit viele unterschiedliche Styles und somit auch andere Anforderungen an die Snowboards entwickelten. 

Der eine surft lieber durch den Tiefschnee, während der andere schnelle Kurven in die perfekt präparierte Piste brennt.

Die All Mountain Snowboards sind die vielseitigsten Snowboards, mit diesen kannst Du wie der Name schon sagt den ganzen Berg befahren. Auf der Piste lässt es sich angenehm carven und wenn man es dann mal möchte kann man auch abseits der präparierten Piste eine Menge Spaß haben. 

In eine speziellere Richtung gehen die so genannten Freeride Snowboards, diese sind speziell für den Tiefschnee entwickelt und vermitteln Dir das heiß begehrte Surf-Feeling. Damit dies gelingt haben die klassischen Freeride Snowboards deutlich mehr Auftrieb, sodass man nicht im tieferen Schnee versinkt. Hinzu kommt der etwas weichere Flex, welcher das Board deutlich angenehmer und komfortabler macht. Auf der harten und präparierten Piste muss man jedoch Abstriche machen und verliert etwas an Performance.

Ein ebenso spezieller Bereich es Snowboarders, jedoch dank Legenden wie Shaun White sehr bekannter Bereich des Snowboarden ist Freestyle. Hier geht es darum so anspruchsvolle Tricks wie möglich zu stehen und seiner Kreativität freien lauf zu lassen. Innerhalb des Freestyle Bereichs unterscheidet man nochmals, zwischen dem Park fahren, sowie der Halfpipe.

Bereits die Allmountain Snowboards liefern auf der Piste eine sehr gute Performance, für denjenigen der jedoch so radikal wie möglich carven will sind die speziellen Carving Snowboards optimal. Diese bieten Dir den besten Kantenhalt und sind für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt. 

Der perfekte Tiefschnee liegt leider nicht immer direkt vor der Haustür und da leider nicht jeder von uns einen Helikopter zu Verfügung stehen hat, muss man oftmals eine längere Wanderung in kauf nehmen. Dies wäre mit einem normalen Snowboard garnicht so einfach, Gott sei Dank gibt es jedoch Splitboards. Dies lassen sich in der Länge nach Teile, sodass man sie wie ein Ski für den Aufstieg verwenden kann. Auf dem Gipfel angekommen, lassen sich die beiden Teile einfach wieder miteinander verbinden und Du kannst den perfekten Powder Run mit deinem Splitboard genießen.

Ebenso wichtig sind die speziellen Damen Snowboards, welche etwas weicher vom Flex sind und sich oftmals mit ein bisschen weniger Kraftaufwand fahren lassen. Dabei gibt es unter den Damen Snowboards natürlich alle Kategorien, von Splitboard, bis hin zum Allmountain Snowboard.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Burton Process Camber Snowboard 2024
Burton Process Camber Snowboard 2024
589,90 €
Burton Process Flying V Snowboard 2024
Burton Process Flying V Snowboard 2024
589,90 €
Burton Custom Flying V Snowboard 2024
Burton Custom Flying V Snowboard 2024
699,90 €
Burton Instigator Camber Snowboard 2024
Burton Instigator Camber Snowboard 2024
479,90 €
Burton Custom Camber Snowboard 2024
Burton Custom Camber Snowboard 2024
699,90 €
20 Sparen 131,98 €
Burton Feelgood Camber Snowboard 2024
Burton Feelgood Camber Snowboard 2024
527,92 € 659,90 € *
20 Sparen 131,98 €
Burton Feelgood Flying V Snowboard 2024
Burton Feelgood Flying V Snowboard 2024
527,92 € 659,90 € *
Burton Yeasayer Flying V Snowboard 2024
Burton Yeasayer Flying V Snowboard 2024
549,90 €
Burton Flight Attendant Snowboard 2024
Burton Flight Attendant Snowboard 2024
659,90 €
Burton Instigator Flat Top Snowboard 2024
Burton Instigator Flat Top Snowboard 2024
479,90 €
Burton Yeasayer Flat Top Snowboard 2024
Burton Yeasayer Flat Top Snowboard 2024
549,90 €
Burton Stylus Snowboard 2024
Burton Stylus Snowboard 2024
419,90 €
Burton Custom X Snowboard 2024
Burton Custom X Snowboard 2024
879,90 €
35 Sparen 244,97 €
Goodboard Reload Snowboard 2024
Goodboard Reload Snowboard 2024
454,93 € 699,90 € *
20 Sparen 145,98 €
Goodboards Wooden Snowboard 2024
Goodboards Wooden Snowboard 2024
583,92 € 729,90 € *
20 Sparen 151,98 €
Goodboards Pez Snowboard 2024
Goodboards Pez Snowboard 2024
607,92 € 759,90 € *
20 Sparen 139,98 €
Goodboards Flash Snowboard 2024
Goodboards Flash Snowboard 2024
559,92 € 699,90 € *
20 Sparen 129,98 €
Goodboard Julia Snowboard 2024
Goodboard Julia Snowboard 2024
519,92 € 649,90 € *
20 Sparen 139,98 €
Goodboard Prima Snowboard 2024
Goodboard Prima Snowboard 2024
559,92 € 699,90 € *
20 Sparen 135,98 €
Goodboards Deep Snowboard 2024
Goodboards Deep Snowboard 2024
543,92 € 679,90 € *
20 Sparen 145,98 €
Goodboards Greenroom Snowboard 2024
Goodboards Greenroom Snowboard 2024
583,92 € 729,90 € *
40 Sparen 267,60 €
Lib Tech Lib Rig Snowboard 2024
Lib Tech Lib Rig Snowboard 2024
401,40 € 669,00 € *
40 Sparen 343,60 €
Lib Tech Golden Orca Snowboard 2024
Lib Tech Golden Orca Snowboard 2024
515,40 € 859,00 € *
40 Sparen 279,60 €
Lib Tech Skunk Ape II Snowboard 2024
Lib Tech Skunk Ape II Snowboard 2024
419,40 € 699,00 € *
35 Sparen 244,65 €
Lib Tech Orca Snowboard 2024
Lib Tech Orca Snowboard 2024
454,35 € 699,00 € *
30 Sparen 209,70 €
Lib Tech T.Rice Pro Snowboard 2024
Lib Tech T.Rice Pro Snowboard 2024
489,30 € 699,00 € *
35 Sparen 206,15 €
Lib Tech Skate Banana Snowboard 2024
Lib Tech Skate Banana Snowboard 2024
382,85 € 589,00 € *
40 Sparen 195,60 €
Gnu AntiGravity Snowboard 2024
Gnu AntiGravity Snowboard 2024
293,40 € 489,00 € *
25 Sparen 139,75 €
Lib Tech Cold Brew Snowboard 2024
Lib Tech Cold Brew Snowboard 2024
419,25 € 559,00 € *
20 Sparen 97,80 €
Gnu Frosting Snowboard 2024
Gnu Frosting Snowboard 2024
391,20 € 489,00 € *
20 Sparen 127,80 €
Gnu Ladies Choice Snowboard 2024
Gnu Ladies Choice Snowboard 2024
511,20 € 639,00 € *
20 Sparen 199,98 €
Jones Solution Splitboard 2024
Jones Solution Splitboard 2024
799,92 € 999,90 € *
30 Sparen 188,97 €
Jones Aviator 2.0 Snowboard 2024
Jones Aviator 2.0 Snowboard 2024
440,93 € 629,90 € *
35 Sparen 174,97 €
Jones Frontier Snowboard 2024
Jones Frontier Snowboard 2024
324,93 € 499,90 € *
20 Sparen 145,98 €
Jones Flagship Snowboard 2024
Jones Flagship Snowboard 2024
583,92 € 729,90 € *
35 Sparen 139,96 €
Nitro Lectra Snowboard 2024
Nitro Lectra Snowboard 2024
259,94 € 399,90 € *
20 Sparen 115,98 €
Jones Mountain Twin Snowboard 2024
Jones Mountain Twin Snowboard 2024
463,92 € 579,90 € *
35 Sparen 209,96 €
Nitro Team Snowboard 2024
Nitro Team Snowboard 2024
389,94 € 599,90 € *
35 Sparen 146,97 €
Nitro Prime View Snowboard 2024
Nitro Prime View Snowboard 2024
272,93 € 419,90 € *
35 Sparen 216,97 €
Nitro Magnum Snowboard 2024
Nitro Magnum Snowboard 2024
402,93 € 619,90 € *
30 Sparen 177,27 €
Nitro BANKER Snowboard 2023
Nitro BANKER Snowboard 2023
413,63 € 590,90 € *
Zuletzt angesehen