PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Slingshot RAPTOR V.1 Kite 2020 Testbericht

Der Slingshot Raptor ist der neue Big Air Kite aus dem Hause Slingshot. Bei der Entwicklung des Raptors gab es nur ein Ziel, so hoch hinaus wie möglich zu kommen und den neun Zoo Rekord anzugreifen. In der Theorie hört sich das natürlich super an, ob der Slingshot Raptors dies jedoch auch schafft, erfahrt Ihr in diesem Testbericht.

Material, Qualität und Verbreitung:

Wie jeder Slingshot Kite kann auch der Raptor, durch Qualität und eine einwandfreie Verarbeitung überzeugen. An allen wichtigen Stellen befinden sich Patches, die den Kite durch Beschädigungen bei Abstürzen schützt. Um die Haltbarkeit nochmals zu verbessern und zu optimieren wird das 4x4 Teijin Ripstop verwendet. Generell lässt sich sagen, dass Slingshot an keiner Stelle des Kites am Material spart und ein besondere Wert auf die Qualität und Verarbeitung gelegt.

Fahreigenschaften:

Der Slingshot Raptor weiß in vielen verschiedenen Bedingungen zu überzeugen. Wir konnten den Kite als 12er bei relativ wenig Wind, sowie auch als 6er bei knapp 40 Knoten testen.
Generell weist der Raptor einen starken Grundzug auf, der sich jedoch sehr gut durch die Bar dosieren lässt. Der 12er hat ein gutes Low-End und ist optimal für das Freeriden geeignet. Durch die gute Hangtime machen Old-School Tricks besonders viel Spaß. Für einen 12qm Schirm weißt der Raptor zudem eine gute Fluggeschwindigkeit auf.
Die ganz klare Paradedisziplin des Slingshot Raptors liegt jedoch im Starkwind-Bereich und im Big Air. Was direkt auffällt ist, wie stabil der Kite am Himmel steht, auch bei böigen und ruppigen Wind. Dies bietet dir auch bei starken Wind ein hohes Maß an Komfort. Nun geht es los, ankanten, Kite nach oben steuern und abspringen. Spätestens an diesem Punkt spürt man das erste mal die Power des Raptors. Eine sehr gute Kombination aus Lift und Hangtime zaubert dir direkt ein Lächeln auf die Lippen.
Auch bei Kiteloops konnte der Raptor uns überzeugen, da er sich sehr gut dosieren lässt. Egal oben man so viel Querversatz wie möglich haben möchte, oder seinen ersten Kiteloop versuchen möchte, der Raptor kann beides.

Fazit:

Der Slingshot Raptor konnte uns zu 100 Prozent überzeugen. Es wurde ein optimales Gleichgewicht zwischen Power und Komfort geschaffen. Besonders als 9qm macht der Kite richtig Spaß und lässt sich sehr gut Kontrollieren. Für uns ist der Slingshot Raptor definitiv zu empfehlen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel