PRODUKT ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Flysurfer Kite Bars

Flysurfer ist bekannt für Ihre qualitativ hochwertigen Soft Kites, welche immer wieder durch ihre unglaubliche Leichtwind Leistungen überzeugen. Nach einigen Jahren Entwicklungszeit brachte Flysurfer nun eine Bar auf den Markt, welche nun mit der gewohnten Flysurfer Qualität überzeugt.

Die High End Variante der Flysurfer Kite Bars, ist die Force Bar. Durch ihren den beschichteten Barholm bietet dir die Force Bar unter jeder Bedingung einen guten Griff, egal ob beim entspannten cruisen oder bei einer 40 Knoten Sturm Session. Deutlich angenehmer in der Hand liegend und langlebiger wird die Force Bar durch die ummantelten Depowerleinen.

Das Qick Release wurde von Duotone Kiteboarding übernommen, da dieses seit Jahren sehr gut funktioniert und dem Benutzer die absolute Sicherheit bietet.

Du wirst unterhalb der beiden Schwimmer eine kleine durch hochwertige Kappen geschützte Öffnungen finden, in denen du die Länge der Barenden durch einen kleinen Handgriff verändern kannst. Zudem bietet Flysurfer drei verschiedene Bargrößen an, S, m und L. Die Größe L ist jedoch hauptsächlich für Kites ab 15qm zu empfehlen.

Auch bei der Flysurfer Infinity Bar findet man ein äußerst ausgereiftes Produkt, welches jedoch durch kleine Abstriche einhundert Euro günstiger ist. Du wirst auf den ersten Blick erkennen, das die Barenden deutlich aufgeräumter sind, sodass die Bar sehr aufgeräumt wirkt.

Damit du diese Unterschiede selbst spüren kannst, veranstalten wir regelmäßig Testevents, bei deinen Ihr jeden der Flysurfer Kites und jede der Flysurfer Kite Bars testen könnt.

Flysurfer ist bekannt für Ihre qualitativ hochwertigen Soft Kites, welche immer wieder durch ihre unglaubliche Leichtwind Leistungen überzeugen. Nach einigen Jahren Entwicklungszeit brachte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Flysurfer Kite Bars

Flysurfer ist bekannt für Ihre qualitativ hochwertigen Soft Kites, welche immer wieder durch ihre unglaubliche Leichtwind Leistungen überzeugen. Nach einigen Jahren Entwicklungszeit brachte Flysurfer nun eine Bar auf den Markt, welche nun mit der gewohnten Flysurfer Qualität überzeugt.

Die High End Variante der Flysurfer Kite Bars, ist die Force Bar. Durch ihren den beschichteten Barholm bietet dir die Force Bar unter jeder Bedingung einen guten Griff, egal ob beim entspannten cruisen oder bei einer 40 Knoten Sturm Session. Deutlich angenehmer in der Hand liegend und langlebiger wird die Force Bar durch die ummantelten Depowerleinen.

Das Qick Release wurde von Duotone Kiteboarding übernommen, da dieses seit Jahren sehr gut funktioniert und dem Benutzer die absolute Sicherheit bietet.

Du wirst unterhalb der beiden Schwimmer eine kleine durch hochwertige Kappen geschützte Öffnungen finden, in denen du die Länge der Barenden durch einen kleinen Handgriff verändern kannst. Zudem bietet Flysurfer drei verschiedene Bargrößen an, S, m und L. Die Größe L ist jedoch hauptsächlich für Kites ab 15qm zu empfehlen.

Auch bei der Flysurfer Infinity Bar findet man ein äußerst ausgereiftes Produkt, welches jedoch durch kleine Abstriche einhundert Euro günstiger ist. Du wirst auf den ersten Blick erkennen, das die Barenden deutlich aufgeräumter sind, sodass die Bar sehr aufgeräumt wirkt.

Damit du diese Unterschiede selbst spüren kannst, veranstalten wir regelmäßig Testevents, bei deinen Ihr jeden der Flysurfer Kites und jede der Flysurfer Kite Bars testen könnt.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen