PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

F-ONE Kiteboards

Performance und Qualität, all dies sind Worte die auf die F-One Kiteboards zutreffen. Raphael Salles und sein Team aus kompetenten Entwicklern testen auf der ganzen Welt neue Innovationen  und verschiedene Materialien in unterschiedlichen Bedingungen, um uns das optimale Produkt bieten zu können.

Man findet seit 1994 verschiedene Twintips und auch Surfboards, welche von erfahrenen Entwicklern wie Mitu oder Liam Whaley getestet und optimiert.

Eins der meist verkauften Kiteboards weltweit ist das F-One Trax, es ist ein Allround Freeride Kiteboard, welches zum entspannten cruisen aber auch für die ersten Freestyle Tricks geeignet ist.

Das Trax gleitet durch seinen geringen Rocker extrem früh an und erreicht sehr hohe Geschwindigkeiten. Zudem wird jedem beim ersten Betrachten des F-One Trax die dicke Kante auffallen. Diese bietet einen extrem guten Kantengrip und lässt das Kiteboard unglaublich gut Höhe laufen. Zudem gibt es das F-One Trax in zwei verschiedenen Bauweisen, der Lite Tech Bauweise und der Carbon Bauweise. Das F-One Trax Lite Tech ist ein etwas weicheres Kiteboard, welches einen großen Komfort bietet. Die Carbon Bauweise ist etwas härter und bietet dem Fahrer dadurch mehr Pop, verliert jedoch auch etwas an Fahrkomfort.

Ein weitere sehr positiver Punkt ist, dass es jede Version des F-One Trax noch einmal als Damen Version gibt. Bei den so genannten Girls Kiteboards ist der Flex nochmals an das geringere Gewicht der Damen angepasst.

Das wohl radikalste Board der F-One Kiteboards ist das WTF. Ähnlich wie der gleichnamige Kite wurde das F-One WTF zu einhundert Prozent für das Freestylen und Wakestylen konzipiert. Es bietet dir den maximalen Pop und durch den starken Rocker angenehme Landungen bei ausgehakten Sprüngen. Natürlich ist das WTF dafür konzipiert mit festen Wakeboard Bindungen zu fahren, es ist jedoch auch eins der wenigen Freestyle Kiteboards, welches mit Pads und Straps für den Big Air Bereich eingesetzt werden.

Aber nicht nur im Twintip Kiteboard Bereich weiß F-One zu überzeugen, sondern auch im strapless Surfboard Bereich, begeistert F-One immer wieder durch Qualität und ausgereifte Produkte.

So gehört das F-One Mitu zu einen der besten strapless Surfboards überhaupt auf dem Markt. Es ist sehr laufruhig und extrem kippstabil, sodass es für jedes Fahrlevel geeignet ist. Man wird mit dem Mitu Kiteboard Spaß in jeden Bedingungen haben, egal ob die 3 Meter Welle in Kapstadt oder die kleine Nordseewelle. Aber auch an Tagen an denen du keine Welle, sondern nur Flachwasser hast, macht das Mitu Kiteboard beim Freestylen Spaß.

Wenn du dich voll auf das Freestylen konzentrieren willst, dann ist das F-One Slice Kiteboard wie geschaffen für dich. Egal ob einen Board Off Kite Loop oder eine strapless Frontroll, das Slice ist ein treuer Begleiter.

Für die größeren Wellen wurde 2020 das F-One Shadow Kiteboard auf den Markt gebracht. Dieses bleibt auch bei hohen Geschwindigkeiten stabil und ist perfekt für radikale Big Wave Turns geeignet.

Alle Surf F-One Kiteboards werden in 3 verschiedenen Bauarten angewiesen. Einmal die günstige Bambo Bauweise, welche für Neueinsteiger geeignet ist. Die Flex Bauweise, welches für das Wellen abreiten geeignet ist und dir wie der Name schon sagt, einen guten Flex bietet. Zu guter letzt gibt es noch die Carbon Bauweise, welche für Sprünge geeignet ist, da sie aufgrund des verbauten Carbons das Kiteboard deutlich stabiler und robuster macht.

Bei uns kannst du jedes F-One Kiteboard ausgiebig testen, damit mir gemeinsam das richtige Board der F-One Kiteboards finden. Natürlich sind wir auch jeder Zeit verfügbar um dir deine Fragen zu beantworten.

Performance und Qualität, all dies sind Worte die auf die F-One Kiteboards zutreffen. Raphael Salles und sein Team aus kompetenten Entwicklern testen auf der ganzen Welt neue Innovationen... mehr erfahren »
Fenster schließen
F-ONE Kiteboards

Performance und Qualität, all dies sind Worte die auf die F-One Kiteboards zutreffen. Raphael Salles und sein Team aus kompetenten Entwicklern testen auf der ganzen Welt neue Innovationen  und verschiedene Materialien in unterschiedlichen Bedingungen, um uns das optimale Produkt bieten zu können.

Man findet seit 1994 verschiedene Twintips und auch Surfboards, welche von erfahrenen Entwicklern wie Mitu oder Liam Whaley getestet und optimiert.

Eins der meist verkauften Kiteboards weltweit ist das F-One Trax, es ist ein Allround Freeride Kiteboard, welches zum entspannten cruisen aber auch für die ersten Freestyle Tricks geeignet ist.

Das Trax gleitet durch seinen geringen Rocker extrem früh an und erreicht sehr hohe Geschwindigkeiten. Zudem wird jedem beim ersten Betrachten des F-One Trax die dicke Kante auffallen. Diese bietet einen extrem guten Kantengrip und lässt das Kiteboard unglaublich gut Höhe laufen. Zudem gibt es das F-One Trax in zwei verschiedenen Bauweisen, der Lite Tech Bauweise und der Carbon Bauweise. Das F-One Trax Lite Tech ist ein etwas weicheres Kiteboard, welches einen großen Komfort bietet. Die Carbon Bauweise ist etwas härter und bietet dem Fahrer dadurch mehr Pop, verliert jedoch auch etwas an Fahrkomfort.

Ein weitere sehr positiver Punkt ist, dass es jede Version des F-One Trax noch einmal als Damen Version gibt. Bei den so genannten Girls Kiteboards ist der Flex nochmals an das geringere Gewicht der Damen angepasst.

Das wohl radikalste Board der F-One Kiteboards ist das WTF. Ähnlich wie der gleichnamige Kite wurde das F-One WTF zu einhundert Prozent für das Freestylen und Wakestylen konzipiert. Es bietet dir den maximalen Pop und durch den starken Rocker angenehme Landungen bei ausgehakten Sprüngen. Natürlich ist das WTF dafür konzipiert mit festen Wakeboard Bindungen zu fahren, es ist jedoch auch eins der wenigen Freestyle Kiteboards, welches mit Pads und Straps für den Big Air Bereich eingesetzt werden.

Aber nicht nur im Twintip Kiteboard Bereich weiß F-One zu überzeugen, sondern auch im strapless Surfboard Bereich, begeistert F-One immer wieder durch Qualität und ausgereifte Produkte.

So gehört das F-One Mitu zu einen der besten strapless Surfboards überhaupt auf dem Markt. Es ist sehr laufruhig und extrem kippstabil, sodass es für jedes Fahrlevel geeignet ist. Man wird mit dem Mitu Kiteboard Spaß in jeden Bedingungen haben, egal ob die 3 Meter Welle in Kapstadt oder die kleine Nordseewelle. Aber auch an Tagen an denen du keine Welle, sondern nur Flachwasser hast, macht das Mitu Kiteboard beim Freestylen Spaß.

Wenn du dich voll auf das Freestylen konzentrieren willst, dann ist das F-One Slice Kiteboard wie geschaffen für dich. Egal ob einen Board Off Kite Loop oder eine strapless Frontroll, das Slice ist ein treuer Begleiter.

Für die größeren Wellen wurde 2020 das F-One Shadow Kiteboard auf den Markt gebracht. Dieses bleibt auch bei hohen Geschwindigkeiten stabil und ist perfekt für radikale Big Wave Turns geeignet.

Alle Surf F-One Kiteboards werden in 3 verschiedenen Bauarten angewiesen. Einmal die günstige Bambo Bauweise, welche für Neueinsteiger geeignet ist. Die Flex Bauweise, welches für das Wellen abreiten geeignet ist und dir wie der Name schon sagt, einen guten Flex bietet. Zu guter letzt gibt es noch die Carbon Bauweise, welche für Sprünge geeignet ist, da sie aufgrund des verbauten Carbons das Kiteboard deutlich stabiler und robuster macht.

Bei uns kannst du jedes F-One Kiteboard ausgiebig testen, damit mir gemeinsam das richtige Board der F-One Kiteboards finden. Natürlich sind wir auch jeder Zeit verfügbar um dir deine Fragen zu beantworten.

Filter schließen
  •  
von bis
Zuletzt angesehen