BPM Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle bei BluePowerMarine-ProShop, dem Handelsnamen für Sport- & Freizeitprodukte der Heinrich Sous OHG, HRA 1695, Zehnthofweg 2, 52076 Aachen (im Nachfolgenden „BPM-ProShop“ genannt) per Internet, Telefon, Fax oder Post aufgegebenen Bestellungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Privatkunden oder Endkunden.

So funktioniert es:
Nachdem Sie im BPM-ProShop Ihre Bestellung abgeschlossen und bezahlt haben, erhalten Sie von BPM-ProShop eine Bestätigungs-E-Mail mit Details zu Ihrer Online-Zahlung, der bestellten Ware und dem Versand. Hierfür muss von Ihnen zum Zeitpunkt der Bestellung eine gültige E-Mail-Adresse angegeben sein. Wir können nicht garantieren, dass die bestellten Waren zu jeder Zeit auf Lager sind, werden aber die Artikel so schnell wie möglich versenden.
Wenn Sie sich für eine Auslieferung an eine andere Adresse entschieden haben, werden diesem Paket keine Einzelheiten zur Bezahlung beigelegt, da wir in einem solchen Fall davon ausgehen, dass es sich um ein Geschenk handelt. Details zur Bezahlung erhalten Sie jedoch in jedem Fall mit Ihrer Bestätigungs-E-Mail, die wir Ihnen zusenden.

Einzelheiten zur Bestellung, etc.
Wie empfehlen Ihnen, diese Geschäftsbedingungen sowie die Versandbestätigungs-E-Mail einschließlich Ihrer Online-Zahlungsbestätigung baldmöglichst nach Erhalt auszudrucken oder abzuspeichern, falls Sie bezüglich Ihrer Bestellung Fragen an uns haben. Sollten Sie feststellen, dass an Sie geschickte Informationen falsch sind, kontaktieren Sie uns bitte umgehend, damit wir den Fehler korrigieren können.

Preise
Alle Preisangaben verstehen sich einschließlich aller anfallenden Steuern. BPM-ProShop gewährt keine MwSt.-Erstattungen für Bestellungen, die online auf www.bpmproshop.de oder telefonisch getätigt wurden. Es gilt die Preisangabe neben dem entsprechenden Produkt auf der Website am Tag der Bestellung. Obwohl wir bemüht sind, dafür zu sorgen, dass alle Preisangaben auf unserer Website korrekt sind, können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Falls wir einen Fehler in der Preisangabe bei einem von Ihnen bestellten Produkt entdecken, werden wir Sie so bald wie möglich darüber in Kenntnis setzen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Bestellung zu dem richtigen Preis erneut zu bestätigen oder zu stornieren. Falls wir Sie nicht erreichen können, gilt die Bestellung als storniert. Falls Sie die Bestellung stornieren und die Produkte bereits bezahlt haben, wird Ihnen der vollständige Betrag zurückerstattet.
Die Liefergebühren gehen aus dem Punkt Lieferung und Versand hervor und werden auf alle Bestellungen angerechnet.

Zahlung
Kredit-/Debitkarte
Wir akzeptieren Zahlung per Vorabüberweisung und PAYPAL. Bei der Bestellung wird Ihre Kredit-/Debitkarte für die Zahlung zugelassen. Im Zusammenhang mit dieser Zulassung wird Ihre Bank den Betrag der Bestellung reservieren. Diese Reservierung wird nach einer gewissen, von Ihrem Kreditinstitut bestimmten Anzahl von Tagen zurückgenommen. Die Produkte werden Ihnen erst ab ihrer Versendung in Rechnung gestellt.
Die Zahlungsmethode von BPM-ProShop basiert auf dem SSL-Standard, d.h., Ihre in Zusammenhang mit der Zahlung gemachten Angaben sind verschlüsselt.

Lieferung/Zustellung
Bestellungen werden nur in folgende Länder geliefert:
⦁    Österreich,
⦁    Belgien,
⦁    Tschechische Republik,
⦁    Dänemark (ohne Grönland und Färöer Inseln),
⦁    Finnland,
⦁    Deutschland (ohne Helgoland),
⦁    Ungarn,
⦁    Irland,
⦁    Italien (ohne San Marino),
⦁    Luxemburg,
⦁    Niederlande,
⦁    Norwegen,
⦁    Polen,
⦁    Portugal (ohne Madeira)
⦁    Spanien (ohne Ceuta und Melilla, Kanarische Inseln, und Andorra),
⦁    Schweden,
⦁    Schweiz,
⦁    Großbritannien (ohne Kanalinseln, Jersey, Guernsey bzw. Gibraltar)

Lieferzeiten
Die Lieferzeiten sind abhängig von der Lieferadresse; eine Schätzung der Lieferfrist finden Sie unter dem Punkt Lieferung und Versand.

Haftung für verspätete Lieferungen
BPM-ProShop unternimmt alle zumutbaren Anstrengungen, um die Ware innerhalb des geschätzten Zeitraums zu liefern; aufgrund von unvorhersehbaren Vorkommnissen sind Verspätungen jedoch nicht vollständig auszuschließen. Sollte BPM-ProShop die Ware nicht innerhalb des geschätzten Zeitraums liefern, so wird die Ware innerhalb eines zusätzlich vereinbarten Zeitraums unter Berücksichtigung der jeweiligen Umstände geliefert. Wird die Ware auch innerhalb dieses zusätzlich vereinbarten Zeitraums nicht geliefert, können Sie vom Vertrag zurücktreten.

Haftung für Beschädigung während des Transports
BPM-ProShop haftet für die Beschädigung der Ware während des Transports bis zum physischen Übergang des Eigentums an der Ware an Sie oder eine von Ihnen ernannte Person.
Wenn Sie die Ware zurücksenden möchten, haften Sie unabhängig vom Grund für den Rückversand für die Beschädigung der Ware beim Rücktransport bis zum physischen Übergang des Eigentums an der Ware an BPM-ProShop.

Rücktrittsrecht
Sie haben das Recht, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen von diesem Vertrag zurückzutreten.
Die Rücktrittsfrist endet nach Ablauf von 14 Tagen ab dem Tag, an dem der physische Übergang des Eigentums an der ersten Ware an Sie oder einen von Ihnen angegebenen Dritten – mit Ausnahme des Spediteurs – erfolgt.
Zur Ausübung des Rücktrittsrechts müssen Sie BPM-ProShop unter der nachstehend angegebenen Adresse durch eine eindeutige Erklärung über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, informieren (z. B. durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst).
Zur Einhaltung der Rücktrittsfrist reicht es aus, wenn Sie uns Ihre Mitteilung in Bezug auf Ihre Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Rücktrittsfrist zusenden.

Auswirkung des Rücktritts
Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, werden alle von Ihnen gezahlten und bei uns eingegangenen Beträge, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme zusätzlicher Kosten, die durch die von Ihnen gewählte Versandart im Unterschied zu der von uns angebotenen kostengünstigsten Standardlieferung entstehen), unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen nach Eingang Ihrer Mitteilung über Ihren Rücktritt von diesem Vertrag rückerstattet. Sofern Sie uns nicht ausdrücklich eine anderweitige Anweisung erteilen, werden wir diese Rückerstattung auf die gleiche Weise vornehmen, wie Sie die Zahlung ursprünglich geleistet hatten. Diese Rückerstattung erfolgt in jedem Fall für Sie gebührenfrei. Wir dürfen mit dieser Rückerstattung warten, bis wir die Ware zurückerhalten oder von Ihnen einen Nachweis über den Rückversand der Ware erhalten haben, je nachdem, welcher Umstand früher eintritt. Im Wesentlichen müssen Zustand und Menge der zurückgesandten Waren mit dem Zustand und der Menge der von BPMs gelieferten Waren übereinstimmen.

Ausnahme vom Rücktrittsrecht
Unter keinen Umständen gilt das Rücktrittsrecht für Waren, die nach den Spezifikationen des Käufers hergestellt wurden, d. h. nicht vorgefertigte Waren, die auf Basis der individuellen Wünsche oder Entscheidung des Kunden hergestellt wurden.
Bei Fragen zu Ihrem Rücktrittsrecht für den Rückversand von Produkten setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Reklamationen
Alle Reklamationen werden von unserem Kundendienst gemäß den einschlägigen nationalen Rechtsvorschriften bearbeitet.
Die Telefonate zu Reklamationen werden bei BPM-ProShop aufgezeichnet, um die Qualität unserer Bearbeitung von Kundenreklamationen zu gewährleisten. Vor Aufzeichnungsbeginn werden Sie darüber informiert.
Reklamationen können BPM-ProShop auf die im Abschnitt „Kontaktaufnahme mit BPM-ProShop“ beschriebene Weise gemeldet werden.

Fehlerhafte Ware
Sollten Produkte von BPM-ProShop Fehler oder Mängel aufweisen, haben Sie einen Anspruch auf Mängelbeseitigung gemäß den Rechtsvorschriften für den Verkauf von Konsumgütern. Bitte beachten Sie die besonderen Vorschriften für die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen, die im vorigem Absatz festgelegt sind.

Kontaktaufnahme mit BPM-ProShop
Bei Fragen, Kommentaren oder Reklamationen können Sie sich jederzeit telefonisch unter der Rufnummer +49 241 551677 oder +49 241 5590384 mit unserem Kundendienst oder mit den auf der Website www.bluepwowermarine.eu genannten Diensten in Verbindung setzen.

Elektronischer Schriftverkehr
Beim Besuch von shop.bluepowermarine.eu oder dem Versenden von E-Mails an @Bluepowermarine.eu kommunizieren Sie elektronisch mit BPM-ProShop. BPM-ProShop kommuniziert per E-Mail oder durch Mitteilungen auf seiner Website mit dem Kunden. Zu vertraglichen Zwecken erklären Sie sich damit einverstanden, elektronische Nachrichten von BPM-ProShop zu erhalten und, dass alle Vereinbarungen, Benachrichtigungen, Bekanntgaben und sonstige elektronische Nachrichten, die Sie von BPM-ProShop erhalten, die gesetzliche Voraussetzung der Schriftform erfüllen. Dieser Punkt hat keine Auswirkungen auf jegliche etwaige Ansprüche, die Sie von Rechts wegen haben.

Haftung
BPM-ProShop übernimmt nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftung. BPM-ProShop haftet keinesfalls für jegliche mittelbare Schäden oder Folgeschäden, einschließlich jedoch ohne Beschränkung auf Verlust oder Beschädigung von Daten durch die Benutzung der BPM-ProShop Webseiten.

Produktdarstellung
Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um die Produkte realitätsgetreu darzustellen, kann es zu geringfügigen Abweichungen kommen. Alle Maßangaben sind Schätzungen und die Darstellung der Farben ist so wahrheitsgetreu, wie die fotografischen und drucktechnischen Mittel dies zulassen. Bitte beachten Sie, dass es entsprechend der Justierung und Einstellung des jeweiligen PC-Bildschirms zu Abweichungen bei den Farben kommen kann. BPM-ProShop haftet nicht für etwaige auf der Website unterlaufene Schreibfehler.

Kinder
BPM-ProShop verkauft keine Produkte an Minderjährige. Personen im Alter von unter 18 Jahren oder nicht voll geschäftsfähige Personen dürfen die Website von BPM-ProShop nur unter Beaufsichtigung eines Elternteils oder Vormunds verwenden und Waren nicht direkt selbst kaufen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine dieser Bestimmungen unrechtmäßig oder unwirksam und aus diesem Grund undurchführbar sein, wird die Wirksamkeit und Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.

Einzelhändler/Firmen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Kunden und sind nicht gültig für Einzelhändler oder Geschäftsinhaber/Firmen. BPM-ProShop definiert Einzelhändler oder Geschäftsinhaber/Firmen als Personen, die Bestellungen erteilen, die nicht für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind. In diesem Fall kann BPM-ProShop die Bestellung stornieren, ohne in irgendeiner Weise haftbar zu sein.

Geltendes Recht
Diese Geschäftsbedingungen und deren Auslegung unterliegen geltendem Recht.

 

Online Streitbeilegung

Seit dem 9. Januar 2016 gilt die Verordnung über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (EU-Verordnung Nr. 524/2013). Zweck der Verordnung ist es, das Verbraucherschutzniveau durch die Einrichtung einer Europäischen OS-Plattform zu erhöhen. Hierbei handelt es sich um eine Vermittlungsstelle, die eine unabhängige und schnelle außergerichtliche Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern ermöglichen soll. Die Europäische OS-Plattform ist über folgenden Link zu erreichen:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Aufgabe der Europäischen OS-Plattform ist die Vermittlung der vom Verbraucher oder Unternehmer gemeldeten Streitigkeit unter Angabe der E-Mail-Adresse des Unternehmers (eMAIL@Heinrich-Sous.de) zur außergerichtlichen Beilegung an eine nationale Streitbeilegungsstelle (AS-Stelle).

Bitte beachten Sie:

Die vorstehenden Angaben dienen ausschließlich der Erfüllung der sich aus Art. 14 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22/EG (Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten) ergebenen Informationspflichten gegenüber Verbrauchern.

Gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) weisen wir zudem darauf hin, dass wir gesetzlich nicht verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und uns auch vertraglich zu einer solchen Teilnahme nicht verpflichten.

Gemäß §37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG) geben wir die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle wie folgt bekannt:

Anwaltliche Verbraucherschlichtungsstelle NRW e.V.
c / o Kölner Anwaltverein e.V.
Oberlandesgericht Köln
Reichenspergerplatz 1

50670 Köln

Tel:      +49 (0) 221 285602 10 (Frau Sonja Hafner)
Fax:     +49 (0) 221 41 10 41

Email: info@verbraucherschlichtung-nrw.de
Web:   www.verbraucherschlichtung-nrw.de

Wir erklären allerdings, zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren weder bereit noch verpflichtet zu sein.